vergrößernverkleinern
Die Worlds Finals LIVE, am 30.Oktober, um 00:30 auf SPORT1 © Riot Games

Ismaning - Vorhang auf für die "eSports Event Night" auf SPORT1: Das WM-Finale in "League of Legends" in der Nacht von Samstag auf Sonntag LIVE ab 0.30 Uhr im Free-TV.

Das Finale des größten eSports-Turniers der Welt live auf SPORT1: In der Nacht vom kommenden Samstag auf Sonntag, 30. Oktober, steigt im Staples Center in Los Angeles das WM-Finale in "League of Legends" (LoL).

SPORT1 ist mittendrin und überträgt die World Championship Finals 2016 im Rahmen einer "eSports Event Night" ab 00:30 Uhr live im Free-TV. Neben der kompletten Best-of-Five-Finalserie SK Telecom T1 gegen Samsung Galaxy stehen eine umfassende Vor- und Nachberichterstattung sowie ausführliche Analysen zwischen den jeweiligen Finalpartien auf dem Programm. Als Moderator ist Tim Feldner im Einsatz, der im Studio in Ismaning Fabian "Grabbz" Lohmann, Head Coach vom deutschen LoL-Team ROCCAT, und Jona "Johnny" Schmitt, LoL-Experte aus den Reihen von Deutschlands größtem LoL-Netzwerk Summoner’s Inn, begrüßt.

Die Halbfinalspiele der Worlds wurden im Madison Square Garden in New York ausgetragen © Riot Games

Das größte eSports Turnier der Welt

In den World Championship Finals 2016 duellieren sich Titelverteidiger SK Telecom T1 und Samsung Galaxy, Weltmeister von 2014, in dem meistgespielten eSports-Titel der Welt – elektronischer Spitzensport ist somit garantiert. Nicht zuletzt unterstreichen die beiden südkoreanischen Finalteilnehmer die Vormachtstellung der eSports-Nation. Dem Sieger der auch als „Worlds“ bekannten Meisterschaft winkt neben einer der begehrtesten eSports-Trophäen der Welt, „The Summoner's Cup“ (Beschwörerpokal), auch ein Preisgeld in Höhe von über 1,6 Millionen US-Dollar (aktueller Stand). Der große Showdown um den WM-Titel steigt in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 30. Oktober, im Staples Center in Los Angeles – live ab 00:30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

Das Objekt der Begierde - Der "Summoner's Cup" wird am 30. Oktober im Staples Center in Los Angeles dem Sieger übergeben © Riot Games

Unsere Moderatoren und Experten

Im Rahmen der „eSports Event Night“ präsentiert SPORT1 alle Partien der Best-of-Five-Finalserie live in voller Länge und ohne Werbeunterbrechung. Dazu bietet SPORT1 eine umfangreiche Hintergrundberichterstattung rund um das WM-Finale. Durch die eSports-Nacht führt Moderator Tim Feldner, der bereits bei den Übertragungen der ESL One Frankfurt 2016 und der EU LCS Finals 2016 für SPORT1 im Einsatz war. Im Studio in Ismaning stehen Feldner zwei ausgewiesene „League of Legends“-Experten zur Seite: Fabian „Grabbz“ Lohmann, Head Coach vom deutschen LoL-Team ROCCAT, und Jona „Johnny“ Schmitt, Teil von Deutschlands größtem „League of Legends“-Netzwerk Summoner’s Inn, der schon bei der Liveübertragung des EM-Finales in „League of Legends“ mit von der Partie war. Zudem begleiten erneut Maxim Markow undNico „Sola“ Linke aus den Reihen von Summoner’s Inn die Finalpartien als Kommentatoren.

Auch hier im eSports Channel und in der SPORT1 eSports App (für iOS und Android) wird SPORT1 ausführlich über die World Championship berichten: Mit News, Hintergrundstories, Einschätzungen, Interviews, Bildergalerien und Videos stimmt SPORT1 seine User ab sofort auf den großen Showdown in L.A. ein.

Unter dem Hashtag #esportsonair kann jederzeit mitgefiebert und mitdiskutiert werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel