vergrößernverkleinern
Die Relegation und der Klassenerhalt: Es wird ernst in der Liga © OGN APEX

Seoul - Nach der fünften Woche stehen die vier Teams fest, die als Letztplatzierte nächste Saison in die Relegation müssen. Europäer sind nicht dabei.

Von Mike Koch

Die vorletzte Woche der ersten Gruppenphase: Ein Team pro Gruppe muss in die Relegation für Season 3, eines ist automatisch als Drittplatzierter für die nächste Saison qualifiziert und zwei ziehen in die Playoffs ein – das ist das System der OGN Overwatch APEX-Liga.

In Gruppe A kam es zum direkten Kellerduell in Woche fünf – beide Teams hatten keine Chance mehr auf die Playoffs.  

Der Verlierer zwischen BK Stars und MVP Infinity flog als Viertplatzierter aus der Liga: Mit dem 3:0-Sieg tritt BK Stars auch nächste Saison wieder an.

Trotz Spielpause: Kein Europäer muss in die Relegation

Während die Europäer erst nächste Woche wieder antreten, wurden auch in Gruppe B bis D wichtige Duelle ausgetragen.

Sowohl Afreeca Freecs Red als auch CONBOX Spirit, die zwar gewannen, aber statt eines 3:2-Siegs ein deutliches 3:0 gebraucht hätten, und Flash Lux müssen nächste Saison in der Relegation antreten.

Die Ergebnisse der fünften Spielwoche:

BK Stars

3:0

MVP Infinity

Afreeca Freecs Red

0:3

LW Blue

Afreeca Freecs Blue

2:3

CONBOX Spirit

Flash Lux

0:3

Team KongDoo Panthera

 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel