vergrößernverkleinern
Das erste EU-Team wird in London beheimatet sein. © Riot Games

Die Overwatch League nimmt weiter Formen an. Nun wurden das erste EU-Team sowie ein weiteres Team in Los Angeles angekündigt.

Der Aufbau der Overwatch League ist in vollem Gang. Nachdem bereits sieben Franchises offiziell angekündigt wurden und Team EnVyUs wahrscheinlich den achten Spot nimmt, kommen nun zwei weitere hinzu.

Stan Kroenke, Besitzer einiger großen, traditionellen Sportteams wie Arsenal F.C., die Denver Nuggets und LA Rams wird einen Spot in Los Angeles erhalten. Dort haben die Immortals bereits einen Zuschlag erhalten, weshalb dort nun zwei Teams entstehen werden.

Unerwartet kommt diese Nachricht nicht, da Kroenke sich bereits bei der letztjährigen BlizzCon mit Blizzard-CEO Bobby Kotick getroffen hatte.

Cloud9 erstes EU-Team

Das erste europäische Franchise wird überraschend Cloud9 sein. Die Organisation, die eigentlich in Nordamerika beheimatet ist, erhält einen Platz in London.

Da Cloud9 aber bereits in der Vergangenheit einige europäische Teams unter Vertrag hatte und dort bereits eine große Anhängerschaft genießt, sollte dieser Standort keine Probleme bereiten.

Die erste Saison der Overwatch League soll Ende dieses Jahres beginnen. Dort werden aber alle Teams noch in Los Angeles spielen, bevor in der zweiten Saison die Franchises in einer eigenen Spielstätte in ihrer Heimatstadt spielen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel