vergrößernverkleinern
NEAT-Bielefeld ist der Titelverteidiger! © SPORT1

Am Sonntag startet die Uni-Liga in League of Legends. University Esport Germany und SPORT1 liefern euch alle Infos zu den Studenten-Teams aus Deutschland.

Das zweite Roster von Not Even A Team kommt aus Bielefeld. NEAT-B ist der Titelverteidiger der letzten Season und musste sich aufgrund einer Regeländerung in zwei Teams aufsplitten.

Letztes Jahr gewann das noch damalige Aachener Gespann ein uni-internes Turnier und wurde anschließend auf die Uni-Liga aufmerksam. Auch dort konnte das Roster seine Klasse beweisen und entschied die erste Season der Uni-Liga für sich.

Wie SK Telecom T1 bei den Worlds

Das Team und die Trainingszeiten werden durch den Captain Marvin "Ceredas" Rottmann organisiert, welcher auch gleichzeitig der Mid-Laner des Teams ist. Trainiert wird hauptsächlich in der Dynamic Queue.

NEAT-B macht deutlich, dass das B in ihrem Namen kein Hindernis für die Titelverteidigung ist: "Nicht zu vergessen ist das SK Telecom T1 #2 als SK Telecom T1 K World Champion geworden ist!"

Das Team

Das Roster aus Bielefeld hat ein klares Ziel vor Augen: Die Titelverteidigung. © SPORT1

Mid-Lane: Marvin "Ceredas" Rottmann (21), studiert Elektrotechnik

Jungle: Richard "SpaceWizard" Huebert (23), studiert Informatik

AD-Carry: Harun "ShyZz" Bayer (24), studiert Wirtschaftsmathematik

Top-Lane: Valerij "Frontier" Roehrich (21), studiert Sport und Biologie auf Lehramt

Support: Leon "SCN Rosenborg" Sutter (19), studiert Wirtschaftsmathematik

Ersatz: Frederick "Frednex" Lohrmann (21)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel