Video

Die Trampolinturner Martin Gromowski und Kyrylo Sonn bescheren den deutschen Turnern bei den Europaspielen in Baku mit einer spektakulären Vorstellung die fünfte Medaille.

Die Trampolinturner Martin Gromowski und Kyrylo Sonn (Bad Kreuznach) haben dem Deutschen Turner-Bund (DTB) bei den Europaspielen in Baku die fünfte Medaille beschert.

Im Synchron-Wettbewerb wurde das Duo nach einer spektakulären Vorstellung mit 48,000 Punkten belohnt und musste sich nur Russland und Weißrussland geschlagen geben.

Am Samstag hatte Ex-Weltmeister Fabian Hambüchen (Wetzlar) am Reck Gold und am Boden Silber gewonnen. Sophie Scheder (Chemnitz) erturnte sich bei der Erstauflage der Kontinentalspiele jeweils Silber am Stufenbarren sowie mit der Mannschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel