vergrößern verkleinern
Thomas Berthold feierte 1990 den Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft
Thomas Berthold feierte 1990 den Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft © getty

SPORT1-Experte Thomas Berthold redet positiv über den Neu-Zweitligisten RB Leipzig. "Hier entsteht vielleicht etwas Nachhaltiges und zudem ein potenzieller Bayern-Konkurrent. Konkurrenz ist immer gut für den Wettbewerb", betonte der Weltmeister von 1990.

Die Leipziger hatten zuletzt wieder für Aufregung gesorgt (BERICHT: Kritik an RB Leipzig wächst). Der Verein verpflichtete in der Sommerpause den Belgier Massimo Bruno für fünf Millionen Euro und lieh ihn dann zum Partnerverein Red Bull Salzburg aus. Das Leihgeschäft verschwiegen die Sachsen zunächst.

Berthold kann die kristischen Stimmen nicht verstehen. "Geld regiert den Fussball und die Heuchelei geht weiter. Es gibt immer wieder in jedem Regelwerk Lücken und dieses Thema zieht sich durch alle Ligen", sagte der 49-Jährige zu SPORT1.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel