vergrößernverkleinern
Marko Rehmer macht in der Promi-Liga des Bundesliga Managers von SPORT1 Druck auf die Konkurrenten

Marko Rehmer will beim <strong>Bundesliga-Manager</strong> von <strong>SPORT1</strong> in der englischen Woche aufholen. Rotationen sorgen für Probleme.

Hallo liebe Freunde des Bundesliga-Managers von SPORT1,

die Bundesliga-Spieltage sind während der Englischen Wochen sehr kurz getaktet, was mir entgegenkommt, da ich die Spieltage nutzen möchte, um Punkte gut zu machen.

Zwischenzeitlich lief es nach gutem Start nicht rund bei mir. Aber mit jedem Spieltag und jedem getätigten Transfer hole ich auf und bin besser aufgestellt als zuvor.

Momentan belege ich mit 63 Punkten Platz 8 der Gesamtwertung der Promi-Liga des Bundesliga Managers von SPORT1 zwischen Olaf Thon (Platz 7 mit 72 Punkten) und Stefan Kretzschmar auf Rang 9 mit 61 Punkten.

Den ehemaligen Profi-Handballer habe ich am 4. Spieltag überholt, da er in seinem Team mit überraschenden Unwägbarkeiten konfrontiert wurde: Robert Lewandowski beispielsweise spielte nicht wie gewohnt von Beginn.

Auch ich wäre ähnlich betroffen gewesen, hätte sich Arjen Robben beim Aufwärmen nicht verletzt.

Somit rutschte mein Kapitän Thomas Müller doch noch kurzfristig in die Startelf. Für den Bundesliga Manager ist dies natürlich eine schwierig durchschaubare Herausforderung, wem die Trainer eine Regenerationspause gönnen.

Der neue Bundesliga Manager von SPORT1: Jetzt gleich anmelden und mitspielen!

Mich selbst hat es am Wochenende bei meinem ehemaligen Verein Eintracht Frankfurt getroffen: Der zuvor gesetzte Lucas Piazon musste auf Schalke Alex Meier weichen und wurde auch nicht eingewechselt.

Nach dem Auftritt von Meier mit seinem Tor ist es nicht abwegig, dass sich der Brasilianer auch gegen Mainz auf der Bank wiederfinden wird.

Doch ich habe mit Davie Selke, Marcelo, Niklas Süle und und Co. genügend Potenzial, etwaige Ausfälle kompensieren zu können.

Euer Marko Rehmer

In der Bundesliga-Manager-Kolumne begründet SPORT1-Expert Marko Rehmer seine Kaderzusammenstellung und analysiert die Taktik der Konkurrenz in der Promi-Liga des Bundesliga Managers von SPORT1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel