vergrößernverkleinern
Bochums Michael Gregoritsch (l.) erzielte das 1:0 für den VfL Bochum

Der VfL Bochum kann zuhause einfach nicht gewinnen und hat den Sprung zurück an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga verpasst.

Das Team von Trainer Peter Neururer kam in der Spitzen-Partie des siebten Spieltages gegen Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus - es war im vierten Heimspiel der Saison das vierte 1:1 für die noch ungeschlagenen Westfalen.

Damit ist Aufsteiger Darmstadt 98 mit 14 Punkten weiter Tabellenführer. Der VfL (13) auf Platz vier und die Fortuna (12) auf dem sechsten Rang bleiben in Lauerstellung (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle).

Der österreichische U21-Nationalspieler Michael Gregoritsch brachte den VfL in der 14. Minute in Führung.

Der Finne Joel Pohjanpalo, der im Fortuna-Angriff den Vorzug vor Erwin Hoffer erhalten hatte, sorgte für den Ausgleich (66.).

Hier gibt es alles zur 2. Liga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel