vergrößernverkleinern
Karim Matmour (r.) zog sich einen grippalen Infekt zu

Der 1. FC Kaiserslautern muss im Südwest-Derby gegen den Karlsruher SC am Samstag auf Außenstürmer Karim Matmour verzichten.

Der 29-jährige Algerier hat einen grippalen Infekt. Einsatzbereit ist indes Verteidiger Jean Zimmer, der zuletzt an einer Wadenverletzung laborierte.

Auf dem Betzenberg werden zu der Partie zwischen den Pfälzern und den Badenern rund 40.000 Zuschauer erwartet.

Kaiserslautern hat vor dem neunten Spieltag als Tabellenfünfter zwei Punkte Vorsprung auf den KSC (12 Zähler).

Die Badener stehen derzeit auf Rang acht.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel