vergrößernverkleinern
Mario Eggimann spielt seit 2013 für Union Berlin

Union Berlin muss bis auf Weiteres auf Abwehrspieler Mario Eggimann verzichten.

Wie der Tabellen-Zwölfte mitteilte, erlitt der 33-Jährige am Dienstag im Vormittagstraining eine knöcherne Stauchung im linken oberen Sprunggelenk.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel