vergrößernverkleinern
Der 1. FC Kaiserslautern und der VfL Bochum trennten sich 2:2

Der 1. FC Kaiserslautern hat in der Zweiten Liga den Sprung auf Platz zwei verpasst.

Die "Roten Teufel" kamen am 13. Spieltag nicht über ein 2:2 gegen den VfL Bochum hinaus.

Simon Terodde (32.) und Stanislav Sestak (88.) trafen für die Gäste.

Srdjan Lakic (48.) und Sebastian Jakob (82.) waren für die Hausherren erfolgreich.

Der FSV Frankfurt setzte sich unterdessen mit 1:0 beim VfR Aalen durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel