vergrößernverkleinern
Jens Todt bleibt dem KSC erhalten

Sportdirektor Jens Todt bleibt dem Zweitligisten Karlsruher SC treu.

Der 44-Jährige verlängerte am Montag seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Der ursprüngliche Kontrakt Todts, der seit Juni 2013 als Sportchef beim KSC arbeitet, lief bis zum Saisonende.

"Die Stelle des Sportdirektors ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg des Vereins im Kernbereich Fußball. Umso mehr freut es uns, dass wir die bisher so erfolgreiche Zusammenarbeit mit Jens Todt fortsetzen und gemeinsam den eingeschlagenen Weg weitergehen werden", sagte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel