vergrößernverkleinern
Ralf Rangnick will mit RB Leipzig in die Bundesliga
Ralf Rangnick will mit RB Leipzig in die Bundesliga © getty

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat für den Sommer 2015 seinen Abschied von Partnerklub RB Salzburg angekündigt.

"Ich werde unabhängig von der sportlichen Entwicklung ab Sommer nicht mehr Sportdirektor von Red Bull Salzburg sein und mich ganz und nur noch auf RB Leipzig konzentrieren. Das haben wir so besprochen", sagte der frühere Bundesliga-Coach dem kicker.

Bislang betreute Rangnick beide Klubs zugleich. Damit wird es bald ein Ende haben. "Das geht einerseits zeitlich nicht mehr, zum anderen ist dies auch den Vorgaben der UEFA zur Integrität des Wettbewerbes geschuldet." Über seine Nachfolge in der Mozartstadt gab Rangnick keine Auskunft.

Rangnick wurde im Sommer 2012 Sportdirektor der beiden Red-Bull-Klubs und schaffte mit den Leipzigern zwei Aufstiege in Folge. RB Salzburg führte er als Sportdirektor in der vergangenen Saison zum Double in Österreich.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel