vergrößernverkleinern
Eintracht Braunschweig v RB Leipzig - 2. Bundesliga
Dominik Kaiser (M.) erzielt die frühe Führung für RB Leipzig © Getty Images

Am 23. Spieltag hat RB Leipzig im Duell mit Union Berlin für Tore am Fließband gesorgt.

Schlussendlich gewannen die Sachsen mit 3:2 (3:2). Bereits in der 2. Minute erzielte Kapitän Dominik Kaiser die Führung aus einem Foulelfmeter. Nur vier Minuten später erhöhte Joshua Kimmich auf 2:0 für die Gastgeber. Im Gegenzug sorgte Steven Skrzybski für den Anschlusstreffer der Berliner (8.).

Wiederum nur vier Minuten später erhöhte Leipzigs Georg Teigl auf 3:1 für die Gastgeber. Doch noch vor dem Seitenwechsel traf Sebastian Polter zum erneuten Anschluss (28.).

Fortuna Düsseldorf feiert mit Interimscoach Taskin Aksoy einen 2:1-Sieg in Heidenheim.

Oliver Fink (22.) und Axel Bellinghausen (60.) sorgten nach der Heidenheimer Führung durch Robert Leipertz (10.) für die Wende.

Das Duell im Tabellenkeller zwischen dem FC St. Pauli und Erzgebirge Aue endet torlos. Damit bleiben die Hamburger weiterhin am Tabellenende.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel