vergrößernverkleinern
Kerem Demirbay (l.) muss wegen einer Knieverletzung passen
Kerem Demirbay (l.) muss wegen einer Knieverletzung passen © Getty Images

Der aufstiegsambitionierte 1. FC Kaiserslautern muss im Spiel am Montag bei Fortuna Düsseldorf  (ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) weiterhin auf Mittelfeldspieler Kerem Demirbay verzichten.

Der vom Hamburger SV ausgeliehene U-21-Nationalspieler laboriert noch an einer Knieverletzung.

"Wir sind der Meinung, dass es für Kerem besser ist, noch ein paar individuelle Trainingseinheiten zu absolvieren, damit er dann in den letzten Spielen fit ist und der Mannschaft weiterhelfen kann", sagte FCK-Trainer Kosta Runjaic am Freitag.

Neben Demirbay fehlen den Pfälzern im Duell mit dem Ligasiebten Düsseldorf der gelb-gesperrte Mittelfeldspieler Alexander Ring sowie die noch angeschlagenen Ruben Jenssen und Marcel Gaus.

Zurückgreifen kann Runjaic dagegen auf Innenverteidiger Dominique Heintz, der einen Muskelbündelriss auskuriert hat.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel