vergrößernverkleinern
1. FC Kaiserslautern v TSV 1860 Muenchen - 2. Bundesliga
Karim Matmour spielte seit 2013 für den 1. FC Kaiserslautern © Getty Images

Mittelfeldspieler Karim Matmour wechselt nach Kuwait.

Der 29-Jährige, dessen Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern zum Saisonende auslief, hat beim Al-Arabi Sporting Club Vereinsangaben zufolge einen Vertrag bis 2017 unterschrieben.

Der Algerier, der zuletzt auch mit dem Karlsruher SC in Verbindung gebracht wurde, trug seit 2013 das Trikot der Lauterer und erzielte in 64 Pflichtspielen sieben Tore. Zuvor spielte Matmour in der Bundesliga für Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach, sowie für den SC Freiburg in der 2. Bundesliga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel