vergrößernverkleinern
Pascal Koepke beim Spiel Energie Cottbus v SpVgg Unterhaching - 3. Liga
Pascal Koepke (r.) wechselte 2013 zur SpVgg Unterhaching © Getty Images

Der Karlsruher SC hat Angreifer Pascal Köpke verpflichtet.

Der 19 Jahre alte Sohn des früheren Nationaltorhüters Andreas Köpke kommt von Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Köpke ist derzeit für die deutsche U20-Nationalmannschaft bei der WM in Neuseeland im Einsatz, nach Bjarne Thoelke (VfL Wolfsburg) ist er der zweite Neuzugang des KSC.

"Pascal hat als junger Spieler in einer schwierigen Drittligasaison gute Leistungen gezeigt und elf Tore erzielt. Er bringt viel Power, Ehrgeiz und eine Menge Entwicklungspotenzial mit", sagte KSC-Sportdirektor Jens Todt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel