vergrößernverkleinern
FC St. Pauli - Training Session
Ryo Miyaichi muss sein Pflichtspiel-Debüt um mindestens ein halbes Jahr verschieben © Getty Images

Der japanische Neuzugang muss sein Debüt für die Hamburger verschieben. Der Coach muss zu Saisonbeginn auch auf zwei andere Profis verzichten - und freut sich dennoch.

Trainer Ewald Lienen vom Zweitligisten FC St. Pauli muss beim Punktspielstart am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld auf drei verletzte Stammspieler verzichten. Gegen den Neuling fehlen den Hanseaten der Japaner Ryo Miyaichi, der wegen eines Kreuzbandrisses am Donnerstag operiert werden musste und mehrere Monate ausfällt, Jan Philipp Kalla (Adduktorenzerrung) sowie Christopher Buchtmann (Innenbandriss im Knie).

Dennoch geht der Coach mit positiven Erwartungen in die Partie. "Ich freue mich darauf, dass die neue Tribüne besetzt ist und es endlich nach einem kompletten Stadion aussieht. Sportlich wollen wir in allen Bereichen besser als letztes Jahr sein", sagte der 61 Jahre alte Fußball-Lehrer.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel