vergrößernverkleinern
Markus Krösche bestritt 356 Ligaspiele für den SC Paderborn
Markus Krösche bestritt 356 Ligaspiele für den SC Paderborn © Getty Images

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des Zweitligisten SC Paderborn erhält in Markus Krösche ein Fußballprofi ein Abschiedsspiel.

Mit der Partie gegen Bundesligist Bayer Leverkusen würdigt der Klub die Verdienste seines langjährigen Kapitäns und Zweitliga-Rekordspielers, der seit dieser Saison als Assistent von Bayer-Coach und Ex-SCP-Trainer Roger Schmidt arbeitet.

Das Spiel wird am Mittwoch, 2. September, um 19.00 Uhr in der Benteler-Arena angepfiffen.

Krösche wird dabei noch einmal mit der Trikotnummer 18 im SCP-Dress auflaufen.

Krösche war mit Paderborn von der Regionalliga bis in die Bundesliga marschiert, ehe der 34-Jährige nach dem letzten Aufstieg seine aktive Karriere beendete und als Nachwuchscoach bei den Ostwestfalen einstieg.

Während seiner 13 aktiven Jahre in Paderborn bestritt Krösche 356 Ligaspiele und erzielte dabei 15 Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel