vergrößernverkleinern
Ewald Lienen muss mit St. Pauli in Braunschweig ran
Ewald Lienen muss mit St. Pauli in Braunschweig ran © Getty Images

Vor dem Zweitliga-Nordderby am Sonntag bei Eintracht Braunschweig hat Trainer Ewald Lienen vom FC St. Pauli den Niedersachsen höchsten Respekt gezollt.

"Aktuell ist die Eintracht das Maß aller Dinge. Neun Punkte, 11:0 Tore - das ist mal eine Ansage", erklärte der Coach der Hamburger am Freitag.

Wegen einer Fersenprellung müssten die Hanseaten weiterhin auf Bernd Nehrig verzichten.

Den Gastgebern steht der gesperrte Nik Omladic nicht zur Verfügung. Das Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße wird erstmals in dieser Saison mit 23.325 Zuschauern ausverkauft sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel