vergrößernverkleinern
1. FC Kaiserslautern v FSV Frankfurt - 2. Bundesliga
Benno Möhlmann trainierte in der vergangenen Saison den FSV Frankfurt © Getty Images

Bei seinem Debüt als Trainer der Löwen siegt Benno Möhlmann im Testspiel gegen einen österreichischen Zweitligisten. Allerdings scheidet ein Verteidiger verletzt aus.

Benno Möhlmann hat ein erfolgreiches Debüt als Trainer von 1860 München gefeiert.

Der Nachfolger von Torsten Fröhling gewann ein Testspiel gegen den österreichischen Zweitliga-Spitzenreiter FC Wacker Innsbruck mit 3:1 (1:0).

Michael Liendl (22.), Krisztian Simon (62.) und Stephane Mvibudulu (80.) sorgten für die Tore des Tabellen-17. der Zweiten Liga. Verteidiger Rodnei musste zudem mit einer Zerrung ausgewechselt werden.

"Man soll das nicht überbewerten und nicht allzuviel hinein interpretieren. Aber es ist ein guter Anfang. Wir haben sehr kompakt und griffig gespielt, obwohl sehr viele junge Spieler eingebaut wurden", zog Möhlmann ein positives Fazit.

In der Liga treffen die Münchner am Montag, 19. Oktober (ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und in unserem Sportradio SPORT1.fm) auf den Karlsruher SC.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel