vergrößernverkleinern
Alexander Madlung bekommt bei Fortuna Düsseldorf einen Vertrag bis 2017 © Twitter/@f95

Der kriselnde Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat Alexander Madlung verpflichtet. Der 33 Jahre alte Innenverteidiger spielte zuletzt für Eintracht Frankfurt und war anschließend vereinslos.

Der zweimalige Nationalspieler Madlung erhielt beim Tabellen-16. des Unterhauses einen Vertrag bis Juni 2017.

Madlung absolvierte bislang 285 Bundesliga-Einsätze für Hertha BSC, VfL Wolfsburg und Frankfurt und erzielte dabei 29 Tore. Hinzu kommen 21 Begegnungen im DFB-Pokal, 20 Spiele in der Europa League bzw. im UEFA-Cup sowie fünf Partien in der Champions League.

"Ich freue mich sehr, eine neue und interessante Aufgabe bei Fortuna Düsseldorf anzugehen. Ich hoffe, meinen Teil dazu beitragen zu können, dass wir in den nächsten Wochen möglichst viele Punkte sammeln, um uns von den unteren Rängen zu entfernen", sagte der Routinier.

Düsseldorfs Sportdirektor Rachid Azzouzi sagte am Tag der Jahreshauptversammlung der Rheinländer: "Wir sind froh, dass wir es geschafft haben, Alexander Madlung für uns zu gewinnen. Er hat in seiner Laufbahn weit über 300 Pflichtspiele auf höchstem Niveau bestritten. Alexander Madlung verfügt über eine gute Spieleröffnung. Zudem wird uns seine Zweikampf- und Kopfballstärke weitere Stabilität verleihen. Darüber hinaus ist er für einen Defensivspieler ausgesprochen torgefährlich." 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel