Video

München - Der Investor des abstiegsbedrohten Zweitligisten lobt Trainer Benno Möhlmann und sagt dem neuen Sportdirektor Oliver Kreuzer Unterstützung bei geplanten Neuzugängen zu.

Hasan Ismaik hat Zweitligist 1860 München seine Hilfe bei möglichen Wintertransfers zugesagt.

"Wir haben einen positiven Plan", sagte der Investor der "Löwen" am Sonntag am Rande des Regionalliga-Derbys zwischen dem TSV 1860 und dem FC Bayern. "Trainer Benno Möhlmann ist ein guter Typ, er wird sein bestes geben für den Verein. Ich werde einen Plan mit neuen Spielern unterstützen."

Der neue Sportdirektor von 1860, Oliver Kreuzer, sagte zu SPORT1: "Herr Ismaik hat den Verein die letzten Jahre immer schon am Leben gehalten. Wir wollen den Kader in der Winterpause auf verschiedenen Positionen verstärken. Auch da hat uns Herr Ismaik seine Hilfe zugesagt."

Kreuzer traf Ismaik am Sonntag während des kleinen Derbys. "Das war ein erstes Kennenlernen, ich habe Herrn Ismaik ja noch nie persönlich getroffen", sagte Kreuzer.

Kreutzer setzt auf Kurzfristigkeit

Zu den gemeinsamen Zielen meinte Kreuzer noch: "Ganz pauschal gesagt stellt sich Herr Ismaik den Verein erfolgreicher vor als in den vergangenen Jahren und gegen St. Pauli war das schon mal ein Anfang. Das Spiel war ein erster Schritt in die richtige Richtung."

Es liege aber noch "ein langer Weg vor uns, aber er ist sehr gewillt diesen Weg auch mitzugehen. Auch finanziell."

Das Wort Aufstieg soll für lange Zeit erst mal nicht mehr in den Mund genommen, so Kreuzer: "Man kann Visionen haben, aber die Realität ist gerade Platz 16 in der Zweiten Liga. Wir tun gut daran weiter demütig zu sein und einfach zu sagen, dass dieses Jahr nur der Klassenerhalt zählt."

Er sei "kein Freund von Drei-, Vier-, Fünf-Jahresplänen, weil die meistens schief gehen. Dieses Jahr wollen wir uns erst mal stabilisieren und besseren, erfolgreicheren Fußball spielen. Irgendwann soll es dann mit dem Aufstieg in die Bundesliga klappen. Mit Hasan Ismaik."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel