Video

Nach zwei Pleiten gelingt Duisburg gegen Viktoria Pilsen endlich der erste Testspielerfolg der Winter-Vorbereitung. Kevin Wolze sorgt schon früh für die Entscheidung.

Der MSV Duisburg hat sein Testspiel gegen den tschechischen Topklub Viktoria Pilsen mit 1:0 gewonnen.

Im Trainingslager in Belek sorgte Kevin Wolze für das Tor des Tages (14.) in einer ansonsten über weite Strecken ausgeglichenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten.

"Das Spiel heute war schon viel besser. Wir haben uns mehr Chancen erarbeitet und es waren auch schöne Spielzüge dabei", meinte Trainer Ilia Gruev. "Man darf den Test nicht überbewerten. Es waren schon einige Sachen, die gut waren. An anderen müssen wir noch arbeiten."

Nach dem 0:6 gegen den 1. FC Köln und dem 0:1 gegen Holstein Kiel war es für die Zebras der erste Sieg im Jahr 2016.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel