vergrößernverkleinern
Goran Sukalo wechselt zu 1860 München
Goran Sukalo wechselt zu 1860 München © Getty Images

1860 München legt nochmal nach und verpflichtet nach dem Offensivmann vom 1. FSV Mainz 05 auch noch den Mittelfeldroutinier der SpVgg Greuther Fürth.

Das abstiegsbedrohte 1860 München hat sich mit Maximilian Beister verstärkt. Die Löwen leihen den Offensivspieler bis zum Saisonende vom 1. FSV Mainz 05 aus. Dort besitzt der 25-Jährige noch einen Vertrag bis 2018.

"Maximilian ist ein Spieler, der den Unterschied machen kann", sagte Sportdirektor Oliver Kreuzer. Beister erhofft sich in München, "möglichst viel zu spielen". Bei den Rheinhessen war er in der Hinrunde nur ein Mal zum Einsatz gekommen.

Zudem gaben die Münchner die Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers Goran Sukalo von der SpVgg Greuther Fürth bekannt. Der Slowene unterzeichnete einen Vertrag bis 2017.

"Ich bin froh, dass ich zu so einem großen Verein wie 1860 München wechseln kann. Das ging alles ganz schnell, der Anruf von Oliver Kreuzer kam am Montag. Ich habe die Löwen immer verfolgt - mit dem großen Stadion in der schönen Stadt mit den tollen Fans. Ich bin wirklich sehr begeistert und glücklich, zu Sechzig zu kommen", sagte der 34-Jährige bei SPORT1.

Und weiter: "Es war für mich nicht einfach Fürth zu verlassen, weil ich mich dort sehr wohl gefühlt habe und auch ein super Verhältnis zu den Fans hatte. Ich habe für die SpVgg immer alles gegeben, aber so ist leider das Geschäft. Ich freue mich jetzt auf die neue Aufgabe."

Beister und Sukalo sind nach Sascha Mölders (FC Augsburg), Jan Mauersberger (Karlsruher SC) und Levent Aycicek (Werder Bremen) die Zugänge vier und fünf der Sechziger.

Der Tabellen-17. empfängt am Samstag (ab 13.00 Uhr im LIVETICKER) den 1. FC Nürnberg zum ersten Spiel nach der Winterpause. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel