Video

Der Karlsruher SC verpflichtet Trainer Tomas Oral für die kommende Saison. KSC-Sportdirektor Jens Todt schwärmt von Oral, der nach der Saison den FSV Frankfurt verlässt.

Tomas Oral wird zur kommenden Saison neuer Trainer beim Zweitligisten Karlsruher SC.

Wie der Verein am Dienstag mitteilte, unterzeichnete der 42-Jährige einen Vertrag bis 2019. "Wir sind sicher, dass er hervorragend zum KSC passt", sagte KSC-Sportdirektor Jens Todt: "Er ist ein Kenner der 2. Bundesliga und ein erfolgreicher Förderer junger Spieler."

Oral steht aktuell noch beim Ligarivalen FSV Frankfurt unter Vertrag. Bereits am Samstag hatte der FSV bekannt gegeben, dass der Coach seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Hessen nicht verlängern wird.

Beim KSC tritt er die Nachfolge von Markus Kauczinski an, der den Verein zum Saisonende verlässt.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel