vergrößernverkleinern
Fortuna Koeln v Erzgebirge Aue - 3. Liga
Pascal Köpke war in der vergangenen Saison bereits vom Karlsruher SC an Aue ausgeliehen © Getty Images

Pascal Köpke hat seine Probezeit bei Erzgebirge Aue bestanden. Der Leihspieler vom KSC überzeugte in der abgelaufenen Saison und bekommt einen langfristigen Vertrag.

Erzgebirge Aue hat den bisherigen Leihspieler Pascal Köpke bis zum 30. Juni 2020 verpflichtet.

Der 20 Jahre alte Sohn von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke wechselt vom Karlsruher SC zu den Sachsen.

Köpke war in der Winterpause nach Aue ausgeliehen worden und konnte in 14 Ligaspielen zehn Tore und eine Vorlage auf seinem Konto verbuchen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel