vergrößernverkleinern
Jacques Zoua kommt vor der Mittelmeerinsel Korsika nach Kaiserslautern
Jacques Zoua kommt vor der Mittelmeerinsel Korsika nach Kaiserslautern © Getty Images

Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt sich mit einem alten Bekannten aus der Bundesliga. Der ehemalige HSV-Profi Jacques Zoua soll den Angriff verstärken.

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat den kamerunischen Nationalspieler Jacques Zoua verpflichtet.

Der 24 Jahre alte Stürmer wechselt vom französischen Erstligaabsteiger GFC Ajaccio auf den Betzenberg und unterschrieb bein den Pfälzern einen Vertrag bis 2019. Direkt von den Hanseaten stößt Mittelfeldspieler Zoltan Stieber zu den Pfälzern, auch er erhielt einen Drei-Jahres-Vertrag.  

//twitter.com/HSV/status/764051988900253698

"Jacques Zoua ist ein athletischer und kopfballstarker Angreifer mit viel Qualität, der in der Offensive auf mehreren Positionen einsetzbar ist", sagte FCK-Sportdirektor Uwe Stöver.

Von 2013 bis 2015 spielte Zoua beim Hamburger SV bereits in der Bundesliga. In 27 Ligaspielen für die Hanseaten erzielte der Angreifer allerdings nur zwei Tore.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel