vergrößernverkleinern
Tobias Werner wechselte in der Sommerpause vom FC Augsburg zum VfB Stuttgart.
Tobias Werner trauert um seinen Sohn © Getty Images

Tobias Werner muss kurz nach seinem Wechsel zum VfB Stuttgart einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen: Seine Ehefrau bringt ihr Kind tot zur Welt.

Einen Tag nach seinem Wechsel zum VfB Stuttgart müssen Tobias Werner und seine Familie einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. Ehefrau Chris brachte am Donnerstag ein totes Kind zur Welt.

Das gab Werners neuer Arbeitgeber bekannt.

Die Familie entschied sich demnach bewusst zur Veröffentlichung dieses "furchtbaren Ereignises", um Spekulationen vorzubeugen. 

Tobias Werner wird vorerst dem Mannschaftstraining fernbleiben. Wann der Ex-Augsburger wieder zum Team stoßen wird, steht nicht fest.

Die Schwaben drückten via Twitter ihr Beileid aus und wünschten der Familie "in diesen schweren Stunden viel Kraft und Stärke."

Auch der FC Augsburg, bei dem Werner acht Jahre lang unter Vertrag stand, und Kollege Kevin Großkreutz bekundeten ihr Mitgefühl:

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel