vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart v 1. FC Heidenheim 1846 - Second Bundesliga
Frank Schmidt kann mit der bisherigen Saison zufrieden sein © Getty Images

Überraschungsteam Heidenheim möchte gegen Dynamo Dresden nachlegen und Platz zwei halten. St. Pauli braucht in Sandhausen dringend Punkte. LIVE auf SPORT1.fm

Überraschungsmannschaft FC Heidenheim möchte am Samstag (ab 13 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) gegen Dynamo Dresden ihren erfolgreichen Lauf fortsetzen.

Die Schwaben von der Ostalb stehen nach dem 2:0-Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth auf Platz zwei - erst eine Niederlage kassierte die Elf von Trainer Frank Schmidt. Im Heimspiel gegen Dresden soll am besten keine weitere dazu kommen, um die Spitzenposition weiter zu festigen.

Doch auch die Dresdener kommen mit viel Rückenwind vom letzten Spieltag. Im Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart deklassierte Dynmao die Schwaben mit 5:0.

Im zweiten Samstagsspiel muss der FC St. Pauli beim SV Sandhausen antreten. Für  die Hamburger wäre ein Erfolgserlebnis dringend von Nöten, denn sie stehen aktuell auf Platz 18. Erst einen Sieg holte die Elf von Trainer Ewald Lienen in dieser Saison. Auch Sandhausen steht unter Druck, denn ein weiteres Abrutschen würde den SVS den Abstiegsrängen deutlich näher bringen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel