Video

1860 München ist an Christian Gytkjaer von Rosenborg Trondheim interessiert. Der Stürmer macht nicht nur durch Tore, sondern auch mit Nacktfotos auf sich aufmerksam.

Der TSV 1860 München ist an Stürmer Christian Gytkjaer vom norwegischen Rekordmeister Rosenborg Trondheim interessiert.

Der Däne wurde am Mittwoch am Trainingsgelände der Münchener Löwen gesichtet und verhandelte nach Bild-Informationen über einen Wechsel. Dabei trug er schon eine Löwen-Jacke.

Berühmtheit erlangte der 26-Jährige spätestens vergangenes Jahr, als er ein Nacktfoto von sich und dem norwegischen Meisterpokal im Netz veröffentlichte.

Doch der Stürmer zieht allgemein des Öfteren einmal blank und präsentiert sich bei Instagram zum Beispiel mit der dänischen Nationalflagge:

Mit 19 Treffern in 28 Spielen war Gytkjaer vergangene Saison Torschützenkönig in Norwegen und soll nun für den krisengeplagten TSV auf Torejagd gehen.

Der Verein braucht schließlich durch den Ausfall von Sascha Mölders und den verletzungsanfällligen Ivica Olic dringend einen verlässlichen Angreifer.

Gytkjaers Vertrag bei Trondheim läuft noch bis 2018, sein Marktwert wird auf rund 1,5 Millionen Euro taxiert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel