vergrößernverkleinern
Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden kämpfen um den Aufstieg in die Bundesliga © SPORT1-Grafik: Getty Images/Picture-Alliance

Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden beschließen den 28. Spieltag der 2. Bundesliga (ab 19.45 Uhr LIVE im TV). Für beide Teams steht viel auf dem Spiel.

Eintracht Braunschweig greift zum Abschluss des 28. Spieltags nach der Tabellenspitze der 2. Bundesliga: Die Niedersachsen empfangen Dynamo Dresden (ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht ist seit acht Spielen ungeschlagen. Seit der 1:2-Heimniederlage gegen den FC St. Pauli am 2. Februar gewann die Eintracht vier Spiele und spielte ebenso oft Remis.

Mit einem weiteren Dreier würde sie vorbei an Lokalrivale Hannover 96 auf Aufstiegsplatz zwei springen, bei einem Sieg mit vier Toren Differenz sogar die Tabellenspitze vor dem VfB Stuttgart erklimmen.

Auch Dynamo noch im Aufstiegsrennen

Dynamo Dresden hat etwas dagegen. Nach einer Serie von sieben Spielen ohne Niederlage spricht der Tabellenvierte noch ein Wörtchen mit um den direkten Aufstieg und das Erreichen des Relegationsplatzes.

Gelingt ein Sieg in Braunschweig, liegt Dresden nur noch drei Zähler hinter dem heutigen Gegner und Union Berlin.

"Dresden spielt im Aufstiegsrennen definitiv zurecht mit. Für sie ist es morgen ein Schlüsselspiel. Wir nehmen sie sehr ernst und haben den nötigen Respekt", weiß Eintracht-Trainer Lieberknecht von der Schwere der Aufgabe.

SPORT1 begleitet das Spiel ab 19.45 Uhr LIVE im TV und in unserem Sportradio SPORT1.fm sowie im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel