vergrößernverkleinern
SG Dynamo Dresden v VfB Stuttgart - Second Bundesliga
Stefan Kutschke erzielte für Dynamo Dresden in der abgelaufenen Saison 16 Tore © Getty Images

Der Bundesliga-Absteiger sichert sich die Dienste des Stürmers, der zuletzt äußerst erfolgreich für seine Heimatstadt Dresden auf Torejagd ging.

Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt hat Stürmer Stefan Kutschke (28) vom Zweitliga-Kontrahenten 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der Torjäger, der in der vergangenen Saison als Leihspieler für Dynamo Dresden 16 Treffer erzielt hatte, unterschrieb bei den Schanzern einen Vertrag bis 2021 mit Option auf Verlängerung.

Über die Ablösesumme machten die Klubs keine Angaben.

"Der FCI ist ein ambitionierter Zweitligist, und der Verein steht für Teamgeist und Leidenschaft", sagte Kutschke: "In den Gesprächen mit den Verantwortlichen war ich schnell überzeugt, den Weg der Schanzer langfristig mitzugehen." Der gebürtige Dresdner ersetzt in Ingolstadt den österreichischen Nationalspieler Lukas Hinterseer, der zum VfL Bochum wechselt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel