vergrößernverkleinern
Arminia Bielefeld - Team Presentation
Nils Quaschner unterschrieb bei der Arminia einen Vertrag bis 2020 © Getty Images

Die Ostwestfalen verstärken ihre Offensive mit Nils Quaschner von Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig. Bielefelds Geschäftsführer gerät ins Schwärmen.

Zweitligist Arminia Bielefeld hat Nils Quaschner vom Bundesligisten RB Leipzig verpflichtet.

Der 23 Jahre alte Offensivspieler erhält einen Dreijahresvertrag bis 2020 und wird die Rückennummer 18 tragen. In der vergangenen Spielzeit war Quaschner an Zweitligist VfL Bochum ausgeliehen.

"Wir freuen uns, dass wir in Nils Quaschner einen jungen, talentierten Spieler langfristig unter Vertrag nehmen konnten. Er ist sehr dynamisch, torgefährlich und wird unser Offensivspiel bereichern", sagte Bielefelds Sport-Geschäftsführer Samir Arabi. Quaschner äußerte: "Ich freue mich, dass ich mich nach mehreren Vereinswechseln in den letzten Jahren nun langfristig an Arminia Bielefeld binden konnte. Ich möchte meine Qualitäten hier unter Beweis stellen und gewinnbringend für die Mannschaft einbringen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel