vergrößernverkleinern
Rico Schmidt führt die Tabelle der Regionalliga Süd mit dem OFC an

Tabellenführer Kickers Offenbach will am Dienstagabend gegen den KSV Hessen Kassel einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen.

Der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest empfängt am 17. Spieltag den Tabellenachten aus Kassel und will nach dem Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals erneut an die Erfolge aus der Vergangenheit erinnern.

Der Traditionsklub wurde 1950 und 1959 Vizemeister in der Bundesliga und feierte als Zweitligist mit dem Gewinn des DFB-Pokals 1970 den größten Erfolg der Vereinsgeschichte.

Dabei kann die Mannschaft von Trainer Rico Schmitt auf eine beeindruckende Erfolgsserie zurückblicken: Seit der Niederlage am 1. Spieltag bei FK Pirmasens (0:3) ist der OFC mit den beiden Erfolgen im DFB-Pokal seit 16 Pflichtspielen ungeschlagen. Trotz der Favoritenrolle erwartet der Coach eine "sehr schwierige Aufgabe".

Der Gegner aus Kassel, der von Matthias Mink trainiert wird, hat bereits zehn Punkte Rückstand auf die beiden Relegationsplätze für die Aufstiegsspiele zur Dritten Liga. Nur mit einem Sieg können die Hessen den Blick nach oben richten.

SPORT1 zeigt die Partie der beiden Traditionsklubs im berühmten Stadion am Bieberer Berg ab 19.45 Uhr LIVE im TV.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel