vergrößernverkleinern
Kann SpVgg Greuther Fürth den Titel verteidigen ?
Kann Flensburg den Titel verteidigen © imago

Auch in der Winterpause kommen die Fußballfans auf SPORT1 voll auf ihre Kosten: Bei insgesamt acht Hallenfußballturnieren im Jahr 2015 mit 50 Stunden Live-Berichterstattung zeigen sowohl aktuelle Profis als auch hoffnungsvolle Talente und prominente Legenden ihr Können auf dem Kunstrasen.

Am Dreikönigstag ist Budenzauber im hohen Norden angesagt. Beim Sparda-Bank-Hallencup in Flensburg hofft Lokalmatador ETSV Weiche Flensburg auf eine Wiederholung des Vorjahres-Coups.

Bei der Premierenauflage im Vorjahr sicherte sich der Regionalligist durch einen 5:3-Finalsieg gegen Zweitligist FC St. Pauli den Turniersieg.

Neben den beiden Finalteilnehmern sind 2015 Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn, der VfL Osnabrück, Arminia Bielefeld und der MSV Duisburg mit dabei.

SPORT1 überträgt den Sparda-Bank-Hallencup aus Flensburg ab 17.30 Uhr LIVE im TV.

Die Hallenfußball-Übertragungen im Überblick:

6. Januar: Sparda-Bank-Hallencup aus Flensburg (ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

10. Januar: Frankfurt-Cup (ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

11. Januar: Sparhandy-Cup aus Gummersbach (ab 12 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

11. Januar: Budenzauber Krefeld (ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

17. Januar: Budenzauber Emsland aus Lingen (ab 14.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

24. Januar: AOK-Traditionsmasters aus Berlin (ab 12 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel