vergrößernverkleinern
Auch das Traditionsteam von Werder Bremen kämpft um den Turniersieg
Auch das Traditionsteam von Werder Bremen kämpft um den Turniersieg © imago

Auch in der Winterpause kommen die Fußballfans auf SPORT1 voll auf ihre Kosten: Bei insgesamt acht Hallenfußballturnieren mit 50 Stunden Live-Berichterstattung zeigen sowohl aktuelle Profis als auch hoffnungsvolle Talente und prominente Legenden ihr Können auf dem Kunstrasen.

In der Emslandarena in Lingen findet die zweite Auflage des Budenzauber Emsland statt (ab 14.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Das Teilnehmerfeld des Turniers besteht aus sechs Traditionsteams, die in zwei Gruppen aufgeteilt sind.

In der Gruppe A treffen der SV Werder Bremen, der VfL Bochum und Twente Enschede aus den Niederlanden aufeinander. In der Gruppe B spielen der SV Meppen, der VfL Osnabrück und Hannover 96.

Die besten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich fürs Halbfinale.

Im Endspiel geht es dann um den Turniersieg und den damit verbundenen Startplatz beim Finale der Budenzauber-Serie - dem AOK Traditionsmasters in Berlin (24. Januar, ab 12 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

SPORT1 übertragt den Budenzauber Emsland ab 14.30 Uhr LIVE im TV.

Der Spielplan im Überblick:

14.45 Uhr: Werder Bremen - VfL Bochum

15.12 Uhr: Hannover 96 - SV Meppen

15.39 Uhr: Twente Enschede - SV Werder Bremen

16.06 Uhr: VfL Osnabrück - Hannover 96

16.33 Uhr: VfL Bochum - Twente Enschede

17.00 Uhr: SV Meppen - VfL Osnabrück

17.38 Uhr: 1. Halbfinale

18.05 Uhr: 2. Halbfinale

18.43 Uhr: Spiel um Platz 3

19.15 Uhr: Finale

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel