vergrößernverkleinern
SV Babelsberg v VfB Stuttgart - DFB Cup
Ein Testspiel vom SV Babelsberg wird wegen angeblicher Wettmanipulation untersucht © Getty Images

Das Testspiel des Regionalligisten SV Babelsberg 03 gegen den polnischen Zweitligisten Flota Swinemünde (4:2) ist wegen angeblicher Wettmanipulation ins Visier der Staatsanwaltschaft gerückt.

Dies bestätigte die zuständige Staatsanwaltschaft Bochum.

"Wir werden jetzt prüfen und entscheiden, ob Ermittlungen eingeleitet werden", sagte Oberstaatsanwältin Cornelia Kötter.

Zuvor hatte der DFB die Behörde über den Verdacht der Wettmanipulation informiert.

Die Firma Sportradar, die für den DFB und die UEFA den Wettmarktüberwacht, hatte Alarm geschlagen und die Verbände unterrichtet. Es seien rund um das Spiel Auffälligkeiten im Wettmarkt zu erkennen gewesen. Auf dem asiatischen Wettmarkt sollen besonders hohe Summen gesetzt worden sein.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel