vergrößernverkleinern
Duisburg bestreitet gegen Kaiserslautern das Benefizspiel "Duisburger Herzen für Haltern #4U9525"
Duisburg bestreitet gegen Kaiserslautern das Benefizspiel "Duisburger Herzen für Haltern #4U9525" © SPORT1

Länderspielpause in der Bundesliga, aber bei SPORT1 rollt der Ball weiter.

Am Freitag ist der Sportsender ab 18:30 Uhr live beim Benefizspiel zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Kaiserslautern dabei, am Samstag zeigt SPORT1 ab 14:30 Uhr live das Abschiedsspiel von David Jarolim beim Hamburger SV und am Sonntag ab 13:00 Uhr live das Benefizspiel "Marteria & Friends" vs. "Paule & Friends". 

Benefizspiel "Duisburger Herzen für Haltern #4U9525" am Freitag ab 18:30 Uhr live auf SPORT1

Der Drittligist MSV Duisburg spendet die Einnahmen aus dem Freundschaftsspiel mit dem Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern den Angehörigen der beim Flugzeugunglück vom Dienstag verstorbenen Schüler und Lehrerinnen aus Haltern und dem Joseph-König-Gymnasium, das die Opfer besucht haben.

Das Benefizspiel in der Schauinsland-Reisen-Arena wird am morgigen Freitag, 27. März, um 18:45 Uhr angepfiffen, SPORT1 überträgt live ab 18:30 Uhr mit Kommentator Jörg Dahlmann und Moderator Sascha Bandermann.

Abschiedsspiel von David Jarolim beim Hamburger SV am Samstag, 28. März, ab 14:30 Uhr live

Festtag für den HSV: Am Samstag steigt in der Hamburger Imtech Arena das Abschiedsspiel von David Jarolim.

Der tschechische Publikumsliebling trug neun Jahre lang die  Raute auf der Brust und absolvierte dabei 342 Pflichtspiele. Für einen gebührenden Abschied kommen Jarolims alte Weggefährten zum Duell der "HSV-All-Stars" gegen das "Tschechische Jarolim-Dream-Team" zusammen.

Die Gästeliste ist lang und prominent: Auflaufen sollen unter anderem Sergej Barbarez, Ze Roberto und Frank Rost.

Dazu nehmen auf der Trainerbank Klaus Augenthaler, Thomas Doll, Martin Jol, Huub Stevens und Vater Karel Jarolim Platz. SPORT1 überträgt live ab 14:30 Uhr. Moderator ist Oliver Schwesinger, es kommentiert Oliver Forster.

"Marteria & Friends" vs. "Paule & Friends" am Sonntag, 29. März, ab 13:00 Uhr live

Unter dem Motto "Das Spiel für die Lizenz" treffen am Sonntag, 29. März, in der Rostocker DKB-Arena die Teams von Rapper Marteria und Hansa-Legende Stefan "Paule" Beinlich aufeinander.

Beinlich absolvierte im Hansa-Trikot über hundert Bundesliga-Spiele und war nach seiner Karriere für den Klub als Manager tätig.

Auch Marteria hat eine starke Verbindung zum Verein: Als großes Talent kickte er lange in der Rostocker Jugend sowie in der Juniorennationalmannschaft bevor er sich für die Musik-Karriere entschied.

Zum Benefizspiel haben sich beide prominente Verstärkung ins Team geholt. Marteria setzt neben den ehemaligen Fußballgrößen Sergej Barbarez und Mario Basler auf seine Musiker-Kollegen Max Herre und Campino. Beinlich läuft unter anderem an der Seite der Ex-Nationalspieler  Bernd Schneider, Dariusz Wosz, Fredi Bobic und Marco Rehmer auf.

SPORT1 zeigt die Partie ab 13:00 Uhr live. Moderator ist Jörg Dahlmann, Kommentator Oliver Forster.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel