vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-DARMSTADT
Pierre-Emerick Aubameyang bejubelt einen seiner beiden Treffer gegen Darmstadt © Getty Images

Die User von SPORT1 wählen Pierre-Emerick Aubameyang zum Spieler des 7. Spieltags. Mit seinem Doppelpack am Wochenende baut der Stürmer seinen Bundesligarekord weiter aus.

Die User von SPORT1 haben Pierre-Emerick Aubameyang zum Spieler des 7. Spieltags der Bundesliga gewählt.

Mit 60 Prozent der Stimmen setzte sich der Torjäger von Borussia Dortmund gegen Leroy Sane vom FC Schalke 04 (31 Prozent) durch, der mit seinem dritten Tor in Serie für den 1:0-Auswärtserfolg beim Hamburger SV sorgte.

Dritter wurde Aytac Sulu vom SV Darmstadt 98 (9 Prozent). Der Abwehrspieler sorgte mit seinem späten Ausgleichstreffer zum 2:2 für einen überraschenden Punktgewinn der Lilien in Dortmund.

Aubameyang hatte zuvor beide Tore für die Dortmunder erzielt - sein bereits achter Doppelpack in der höchsten deutschen Spielklasse. Zudem schraubt der Gabuner seinen Bundesligarekord weiter in die Höhe. An den ersten sieben Spieltagen glänzte er jeweils mit mindestens einem Treffer, bisher lag der Rekord bei maximal fünf Partien vom Start weg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel