Video

Die Altstars von Real Madrid behalten im Finale des Hero Cups in Wetzlar die Oberhand. In einem hitzigen Finale gegen Köln holt sich ein Geißbock eine blutige Nase.

Real Madrid hat den hochklassig besetzten Hero Cup in Wetzlar gewonnen - der 3:2 (2:1)-Finalsieg gegen den 1. FC Köln wurde allerdings von einer Rauferei zwischen dem Madrilenen Jose Luis Cabrera und Kölns Holger Gaißmayer überschattet.

Beide wurden in der 14. Minute mit Rot vom Platz geschickt, Gaißmayer zog sich eine blutende Schnittwunde an der Nase zu. Der Spanier hatte gerempelt und den FC-Stürmer vor die Brust gestoßen. Der deutete einen Kopfstoß gegen den 33-Jährigen an und beschimpfte ihn wüst.

"Es ist nur ein kleiner Cut, nicht so schlimm", sagte Gaißmaier zu SPORT1 - und schilderte den Hergang so: "Er hat mich weggeschubst, gibt mir noch eine Kopfnuss. Ich habe mich natürlich auch gewehrt. Das lasse ich mir nicht gefallen."

Der 45-Jährige wertete: "Das muss nicht sein, auch wenn im Finale jeder das Turnier gewinnen möchte. Solche Aktionen sind in unserem Alter gar nicht mehr nötig."

Im Spiel um Platz 3 behielt der FC Barcelona mit einem 6:3 gegen Borussia Dortmund die Oberhand.

Im Halbfinale hatte sich Real im "Clasico" gegen Barcelona mit 3:2 durchgesetzt. Die Kölner schlugen in der Vorschlussrunde Borussia Dortmund deutlich mit 5:1.

Am Samstag geht es mit zwei Traditionsturnieren weiter. Ab 12.00 Uhr (LIVE im TV auf SPORT1) geht es los mit dem AOK Traditionsmasters aus der Max-Schmeling-Halle in Berlin.

In Hamburg findet ab 17.30 Uhr (LIVE im TV auf SPORT1) der zweite Teil des Hero Cup unter dem Motto "Die Fußballhelden deiner Jugend"  statt. 

Die Ergebnisse des Hero Cup in Wetzlar zum Nachlesen:

Vorrunde

1. FC Köln - Karlsruher SC 3:0 (2:0)

Real Madrid - Eintracht Frankfurt 7:2 (3:1)

FC Barcelona - 1. FC Köln 1:2 (1:0)

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 2:5 (1:3)

Karlsruher SC - FC Barcelona 2:3 (1:1)

Real Madrid - Borussia Dortmund 4:3 (1:2)

Halbfinals: 

1. FC Köln - Borussia Dortmund 5:1 (2:1)

Real Madrid - FC Barcelona 3:2 (1:2)

7-Meter-Schießen um Platz 5:

Karlsruher SC - Eintracht Frankfurt 5:3

Spiel um Platz 3:

FC Barcelona - Borussia Dortmund 6:3 (4:2)

Finale:

1. FC Köln - Real Madrid 2:3 (1:2)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel