vergrößern verkleinern
FBL-EUR-C1-BASEL-TEL AVIV
Der Schweizer Nationalspieler Breel Embolo soll künftig für den VfL Wolfsburg auf Torejagd gehen © Getty Images

Nach der Verletzung von Bas Dost ist die Stürmer-Situation beim VfL Wolfsburg prekär. Manager Allofs schien der Suche nach Ersatz fündig geworden zu sein. Jetzt muss er von neuem anfangen.

Laut Kicker lehnt der FC Basel einen Transfer des Stürmers Breel Embolo zu den Niedersachsen ab. 

Der Schweizer Nationalspieler war bei den Wölfen als heißer Kandidat für den länger verletzten Bas Dost und den unzufriedenen Niklas Bendtner gehandelt worden. VfL-Manager Klaus Allofs hatte lange um den Offensivmann gebuhlt - nun muss er sich nach Alternativen umschauen. 

Einen möglichen Ersatzkandidaten könnte der Champions-League-Teilnehmer womöglich vom AC Mailand loseisen. Nach einem Bericht von Sky Italia plant Wolfsburg eine Offerte für den Brasilianer Luiz Adriano. Der 28-Jährige war schon drauf und dran nach China überzusiedeln - der Transfer zu Jiangsu Suning scheiterte aber wohl an den zu hohen Gehaltsforderungen. 

Womöglich sind ja die Wölfe bereit, Adrianos finanzielle Forderungen zu befriedigen - jetzt da sie das Geld für Embolo eingespart haben.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel