vergrößernverkleinern
Uli Hoeneß schaute sich zuletzt das Pokalfinale zwischen Bayern und ALBA im Audi Dome an
Uli Hoeneß schaute sich zuletzt das Pokalfinale zwischen Bayern und ALBA im Audi Dome an © Getty Images

Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß spendet sein Gehalt, das er während seiner Zeit als Freigänger beim FC Bayern verdient. Es soll sich um eine relativ hohe Summe handeln.

Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat sein komplettes Gehalt gespendet, das er während seiner Zeit als Freigänger beim FC Bayern verdient hatte.

"Mein Vertrag läuft hier bei Bayern am 29. Februar, am Tag meiner Entlassung, aus. Ich habe das volle Gehalt der FC Bayern Hilfe e. V. gespendet", sagte Hoeneß der Sport Bild.

Der 64-Jährige soll demnach in den letzten 14 Monaten Tätigkeit im Jugendbereich des FC Bayern einen fünfstelligen Bereich verdient haben.

Hoeneß wird am 29. Februar vorzeitig aus seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung entlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel