vergrößernverkleinern
Seattle Sounders v Real Salt Lake
Bei den olympischen Spielen in Rio kommt es zu einer interessanten Neuerung © Getty Images

Bei den Fußballturnieren der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro (3. bis 20. August) wird es erstmals die Möglichkeit einer vierten Auswechslung in der Verlängerung geben.

Das entschied das Exekutivkomitee des Weltverbandes FIFA bei seiner letzten Sitzung am Freitag in Zürich.

Die Maßnahme gilt zunächst als Experiment, das es zudem bei der U20-WM der Frauen und der Klub-WM geben wird.

Die Regelhüter des International Football Association Board (IFAB) hatten vor zwei Wochen grünes Licht für eine Experimentierphase gegeben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel