vergrößernverkleinern
DFB-FBL-FIFA-GER-CORRUPTION
Rainer Koch ist interimsmäßiger Nachfolger von Wolfgang Niersbach © Getty Images

DFB-Interimspräsident Rainer Koch erhofft sich von der zweijährigen Testphase des Videobeweises Aufschluss über die richtige Methode.

Derzeit favorisiert Koch wie der frühere FIFA-Schiedsrichter Markus Merk eher das "Challenge"-Modell, anstatt die Entscheidung über den Einsatz des Hilfsmittels dem Referee zu überlassen.

"Es ist gut, dass die Experimentierphase beginnt", sagte Koch bei Sky90: "Ich bin aber skeptisch, ob diese Regelungen, die derzeit im Gespräch sind, am Ende wirklich erfolgreich sind. Deswegen ist es wichtig, dass wir eine Experimentierphase haben."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel