vergrößernverkleinern
Simon Rolfes (links) übernimmt den Vorstand bei GoalControl
Simon Rolfes (links) übernimmt den Vorstand bei GoalControl © Getty Images

Der frühere Nationalspieler Simon Rolfes wird neuer Vorstand bei der GoalControl GmbH. Die Firma des Vize-Europameisters von 2008 und langjährigen Mittelfeldspielers von Bayer Leverkusen übernimmt 50 Prozent der Gesellschaftsanteile.

GoalControl ist mit dem Konkurrenten Sony (Hawk Eye) einer der beiden Weltmarktführer auf dem Gebiet der digitalen Sportanalyse und zugleich Pionier in der Torlinientechnik.

Als erstes Unternehmen in der Fußballgeschichte hatte GoalControl die WM 2014 in Brasilien komplett ausgerüstet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel