vergrößernverkleinern
Christoph Daum war bis März 2014 Trainer bei Bursaspor
Auch Christoph Daum wird im Zuge der Trainersuche bei Rumänien genannt © Getty Images

EM-Teilnehmer Rumänien sucht nach einem neuen Trainer. Dabei sind zwei Deutsche im Gespräch sowie zwei Niederländer - einer sogar mit Bundesliga-Erfahrung.

Christoph Daum (62) und Bernd Schuster (56) sowie die Niederländer Huub Stevens (62) und Dick Advocaat (68) werden in rumänischen Medien als Kandidaten auf den Posten des Fußball-Nationaltrainers gehandelt.

Zuletzt hatte Verbandschef Razvan Burleanu verkündet, dass ein ausländischer Fußballlehrer die Verantwortung übernehmen werde. Eine Einigung scheint bevorzustehen.

Der neue Coach wird Nachfolger von Anghel Iordanescu (66), dessen Vertrag nach der schwachen EM-Vorrunde nicht verlängert worden war. Iordanescu musste nach den Niederlagen gegen Gastgeber Frankreich (1:2) und Albanien (0:1) sowie einem Unentschieden gegen die Schweiz (1:1) gehen.

Rumänien reiste als Letzter der Gruppe A ab und verpasste den Einzug ins Achtelfinale klar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel