vergrößernverkleinern
Das Stadion des MSV Duisburg
Der MSV Duisburg will von nun an jährlich ein Vorbereitungsturnier ausrichten © Getty Images

Der MSV Duisburg lädt zum Schauinsland-Reisen-Cup der Traditionen (12.55 Uhr im TV auf SPORT1). Zwei Bundesligisten sind dabei, nur Traditionsvereine dürfen mitspielen.

Namenhafte Klubs und ein buntes Programm: Der MSV Duisburg lädt zum Schauinsland-Reisen-Cup der Traditionen.

Der Drittligist misst sich bei der Premiere des Vorbereitungsturniers mit Hertha BSC, Eintracht Frankfurt und dem FC Nantes (ab 12.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Alle vier Vereine blicken auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Bereits vor 50 Jahren spielten die Turnier-Teilnehmer in der jeweils höchsten Spielklasse ihres Landes. Für die Teilnahme an dem Vorbereitungs-Wettbewerb, das künftig jährlich ausgeführt werden soll, ist das eine Grundvoraussetzung.  

Der Modus ist denkbar einfach. Auf zwei Halbfinals folgen ein Spiel um Platz drei und das Finale. Die Begegnungen werden jeweils 45 Minuten lang sein, bei einem Remis bekommen die Fans sofort eine Elfmeterschießen zu sehen.

Der MSV bekommt es zuerst mit Frankfurt zu tun, die Hertha steht Nantes gegenüber.

Für gute Stimmung sorgt neben den Fußball-Profis die "Party-Königin von Mallorca". Mia Julia heizt im Stadion mit ihrem Show-Act ein. Zudem kommt es zwischen den Halbfinal-Paarungen und den beiden abschließenden Spielen zu einem Highlight sportlicher Natur. Eine von Mario Basler angeführte Traditionself trifft auf ein Traditions-Team um Abdelaziz Ahanfouf.

SPORT1 begleitet das Turnier ab 12.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und berichtet auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel