vergrößernverkleinern
Tim Wiese
Tim Wiese steht beim "Tag der Legenden" im Kader des "Team Deutschland" © Getty Images

Das Benefiz-Event "Tag der Legenden" am 4. September am Hamburger Millerntor (LIVE auf SPORT1) wirft seine Schatten voraus. Auch Tim Wiese ist mit von der Partie.

Unter dem Motto "High Noon am Millerntor" steigt am 4. September der "Tag der Legenden" in Hamburg.

SPORT1 überträgt das Benefizspiel zugunsten der Jugendinitiative NestWerk e.V. ab 14 Uhr LIVE im TV.

Schon jetzt herrscht große Vorfreude auf das Event im Stadion des FC St. Pauli, nicht zuletzt wegen der namhaft besetzten Kader. "Wir haben wieder eine hochkarätige Mischung kürzlich noch aktiver Spieler und absoluter Kult-Kicker aus den vergangenen Jahrzehnten gewinnen können", sagte NestWerk-Gründer Reinhold Beckmann im Rahmen der Kaderbekanntgabe am Donnerstag.

So wird unter anderem Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese im "Team Deutschland" sein Debüt beim "Tag der Legenden" feiern. Sein ehemaliger Werder-Teamkollege Torsten Frings ist ebenfalls erstmals dabei. Zu den Debütanten im "Team Hamburg" zählen beispielsweise Simon Rolfes und Mladen Petric.

Auch HSV-Trainer Bruno Labbadia wird anlässlich des Benfizspiels wieder seine Kickschuhe schnüren und im Trikot des "Team Hamburg" auflaufen.

Den "Tag der Legenden" gibt es seit 2005. Insgesamt wurden dabei seither knapp zwei Millionen Euro für die Jugendarbeit des Vereins, der sich für Kinder und Jugendliche in strukturschwachen Hamburger Stadtteilen einsetzt, gesammelt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel