vergrößernverkleinern
Norway v Germany - 2018 FIFA World Cup Qualifier
Reinhard Grindel hält nichts vom Modus der EM 2020 © Getty Images

Reinhard Grindel hält wenig von der Verteilung der EM 2020 auf ganz Europa. Der DFB-Präsident bringt zudem Deutschland als alleinigen Gastgeber ins Spiel.

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat die Verteilung der EM 2020 auf ganz Europa kritisiert und mit seiner Ablehnung den Wunsch nach einer EM 2024 in Deutschland verbunden.

"Das wird ein wahrer Wanderzirkus. Es kann ja keine Stimmung in einem Land entstehen, wenn die EM zwischen England und Russland stattfindet", sagte das Oberhaupt des Deutschen Fußball-Bundes am Montagabend bei Eurosport.

Bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bestehe auch deshalb der große Wunsch, "es in einem Land zu machen, das es kann, das weltoffen ist". Dafür stehe Deutschland bereit: "Wir haben alles. Die Stadien, die Infrastruktur, alles."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel